Pager Käse

Es erwartet sie eine Besonderheit. Auf der Insel Pag gibt es viele Schafbauern. Die Besonderheit ist, daß das Gras welches von den Schafen gefressen wird, besonders salzhaltig ist. Der aus dieser Schafmilch erzeugte Käse (kroatisch Sir) schmeckt einfach nur genial. Wichtig ist nur, dass es sich um echten Käse (Sir) der Insel Pag (paski) handelt, eben paski sir. Er wird in unterschiedlichen Reifestufen von mild (jung) bis kräftig (alt) angeboten. Ein sehr gut gereifter paski sir geht was Geschmack und Konsistenz angeht in Richtung Parmesan, nur viel besser. Am besten bei den lokalen Molkereien auf Pag kaufen, oder in Zadar auf dem Markt. Ein guter paski sir kostet ca € 35,- pro Kilo.

Travarica:

Slivovic (der klare Pflaumenschnaps) kennt jeder. Darüber hinaus gibt es aber eine Unmenge an Likören und Kräuterbitter. Pelikovac, Bermet, Orahovac, Maraschino, Kruschkovac  usw.  Der aus unserer Sicht interessanteste ist der Travarica. Er ist nicht nur ein Kräuterbitter sondern quasi Medizin. Es heißt, dass man mit einem Schluck Travarica pro Tag über 100 Jahre alt wird. Es gibt leider große Qualitätsunterschiede. Von „hmmm, super lecker“ bis „bjäch, Terpentin“. Für unseren Geschmack ist der echte Velebitska Travarica (also von den Kräutern aus dem Velebit Gebirge und auch lokal gebrannt) der Beste. Die teuren Sorten in den Touristenläden sind bei weitem nicht immer die besten. Einfach probieren.

Fisch und Fleisch

Es muss nicht viel zum Fleisch gesagt werden. Jeder in Europa kennt die berühmten überfrachteten Grillplatten mit Cevapcici, Pljescavica, Steak, Spießen, Zwiebeln und herrlichen Soßen. Guten Appetit.

Fisch ist ein Muss in Kroatien, da er hier noch oft, und vor allem in den kleinen Dörfern, direkt von den Fischern kommt. Meist hat die Ware nie einen Gefrierschrank von innen gesehen. Egal ob Fisch, Scampi oder Tintenfisch. Einfach darauf achten, dass das Lokal nicht zu „touristisch“ und die Speisekarte nicht zu lang ist. Unsere absolute Empfehlung für den besten Fisch in der Region ist das Restaurant „Sto Morica“ in der Fußgängerzone von Zadar.

Kulinarisch (Restaurants, Pager Käse, Travarica etc)

Die Küche von Kroatien ist mediterran und berühmt. Sie ist geprägt von Grillfleisch, lokalem Gemüse und natürlich lokalen Oliven Ölen.

Es gibt tolle Weine und Spirituosen. Hier nur ein paar Beispiele.